Lexikon M

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Metabolisches Syndrom

Unter diesem Begriff werden die bei Diabetes Typ 2 auftretenden Gesundheitsstörungen von schlechten Fettwerten, Übergewicht, Bluthochdruck und Insulinresistenz zusammengefasst. Diese Störungen liegen meist schon vor Ausbruch des Diabetes Typ 2 vor, sodass das metabolische Syndrom als eine Vorstufe der Erkrankung gilt.

Metformin

Metformin ist ein blutzuckersenkendes Medikament. Es verringert die Freisetzung von Glukose durch die Leber, verzögert die Aufnahme von Glukose der Darmzellen und senkt die Insulinresistenz. Metformin wird zur Behandlung von Diabetes Typ 2 eingesetzt. Die Therapie wird hier in der Regel mit Metformin begonnen. Die Aufnahme erfolgt in Tablettenform durch den Mund (oral).