Expertenforum » Wie schnell ändern sich die Blutzuckerwerte?

Martina
26.01.2017 14:26:05 Uhr

Ich habe vor einer Woche die Diabetes-Diagnose bekommen und mit Metformin 1000-Einnahme begonnen. Ich esse keinen Zucker mehr, kaum Kohlehydrate und habe bereits 4 Kilo an Gewicht verloren. Die Blutzuckerwerte lagen beim ersten Messen über 200 nüchtern. Nach einer Woche mit konsequenter Diät und Sport sind sie immer noch bei 170 morgens, und tagsüber bei 230. Ist das zu erwarten, bzw. wie lange muss ich rechnen, bis sich die Werte normalisieren? Wie große Schwankungen sind normal?

Prof. Dr. Stephan Martin
26.01.2017 16:09:00 Uhr

Das klingt etwas ungewöhnlich. In der Regel kommt es bei Typ 2 Diabetes nach wenigen Kilogramm Gewichtsverlust zu einer schnellen Normalisierung der Blutzuckerwerte. Naben dem Typ 2 Diabetes gibt es auch bei Erwachsenen gehäuft sich langsam entwickelnde Formen des Typ 1 Diabetes. Diese Personen sind in der Regel schlank, haben bei der Diabetesdiagnose Beschwerden wie Gewichtsverlust und vermehrtes Wasserlassen sowie Durst. In diesen Fällen ist eine andere Therapie indiziert.


Haftungsausschluss
Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Zuckerkrank übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Zuckerkrank wiedergeben.