Expertenforum » Trinken

frank1
19.11.2014 13:02:47 Uhr

Ich trinke morgens 1 Kanne Kaffee und Mittags sowie Nachmittags eine Kanne Tee. Abends ca. 1/2 ltr. Wasser.

Ich weiß nicht ob das gut für mich ist.

Eine Frage habe ich da noch:
Sie schrieben auf eine Frage Obst essen wäre gut - aber Obst ohne Zucker. Welches Obst hat kein Zucker?

Vielen Dank im voraus.

Prof. Dr. Stephan Martin
19.11.2014 14:37:00 Uhr

Die von Ihnen angegebene Trinkmenge ist ausreichend.

Mit "Obst ohne Zucker" meine ich Gemüse und Salat, denn hier sind die gleichen Vitamine wie in Obst enthalten, aber dafür aber meist weniger Zucker! Brokkoli, Zucchini, Gurke, Kopfsalat, Blumenkohl, Zwiebeln und Paprika gehören z.B. zu den Gemüsesorten, die nahezu zuckerfrei sind. Gemüsesorten mit einem höheren Zuckeranteil sind beispielsweise Zuckermais, Erbsen, Linsen und Kartoffeln.

Jede Obstsorte enthält zumindest einen kleinen Zucker-anteil, jedoch variiert der Zuckergehalt in den einzelnen Früchten. Obstsorten mit einem geringeren Zuckergehalt sind Erdbeeren, Himbeere, Brombeeren, Heidelbeeren, Papaya oder Grapefruits.


Haftungsausschluss
Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Zuckerkrank übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Zuckerkrank wiedergeben.