Expertenforum » Humaninsulin

Sara
21.02.2018 17:53:23 Uhr

Guten Tag,
Ich schreibe Ihnen diese Mail, da ich mir erhoffe, bei meiner Fragestellung etwas weiter zu kommen. Und zwar bin ich Schülerin eines Gymnasiums und strebe eine erfolgreiche Absolvierung meines Abiturs an.
Daher schreibe ich eine Facharbeit. Mein Thema ist Diabetes mellitus. Aus diesem Grund hoffe ich Sie können mir etwas weiter helfen. Meine Frage lautet:
Verhilft Humaninsulin, im Vergleich zu Schweineinsulin bzw. Rinderinsulin, dazu, dass Patienten weniger Einschränkungen in ihrem Alltag haben?
Welche Vorteile entstehen durch Humaninsulin in der Medizin?
Die erste Frage formuliere ich etwas um, und zwar meine ich damit, welche Vorteile Humaninsulin für Diabetiker hat.
Ich würde mich über Ihre Antwort freuen und Sie wären mir eine große Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen
Sara

Prof. Dr. Stephan Martin
23.02.2018 13:38:00 Uhr

Schweine und Rinderinsulin sind in Deutschland nicht mehr auf dem Markt. Die humanen Insuline haben den Vorteil, dass diese vom Immunsystem nicht erkannt werden und daher keine allergischen Reaktionen auftreten. Veränderungen an den Insulininjektionsstellen sind bei den humanen Insulinen seltener geworden. Die neuen Analoginsuline - diese sind eine Weiterentwicklung von den humanen Insulinen - helfen den Patienten im Alltag, dass diese Insuline besser steuerbar sind. So brauchen die Patienten zwischen Insulininjektion und Essen keinen Spritz-Ess-Abstand einhalten. Bei den Langzeitinsulinen konnte durch die Entwicklung von Analoginsulin eine längere und stabilere Wirkung erzeugt werden.


Haftungsausschluss
Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Zuckerkrank übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Zuckerkrank wiedergeben.