Expertenforum » Hoher Wert

mika
18.08.2022 17:41:03 Uhr

Sehr geehrter Experte,

Vielen Dank für die Antwort,

Vielleicht ist die Bezeichung "Fasten" nicht richtig gewählt, Es handelt sich um eine 24-stündige Essenspause. Die erste Mahlzeit nach 24 Stunden Essenspause hatte 600 kcal. Die Blutzuckermessung nach 2 Stunden ergab 162
Dieselbe Mahlzeit ohne vorher 24 Stunden nix gegessen zu haben ergibt nach 2 Stunden lediglich
124.
Meine Frage lautet ist es möglich das aufgrund der Essenspause mehr Zucker im Blut schwimmt bzw die Bauchspeicheldrüse weniger Insulin produziert und abgibt?

Vielen Dank

Prof. Dr. Stephan Martin
24.08.2022 09:40:00 Uhr

Diesen Zusammenhang kann ich nicht erklären, bei Personen mit geringer Insulinproduktion könnte ich bessere Blutzuckerwerte nach einer längeren Fastenperiode erklären, aber das umgekehrte Phänomen leider nicht. Es könnte auch an der Uhrzeit liegen, morgens steigen die Blutzuckerwerte stärker an als mittags oder abends.


Haftungsausschluss
Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Zuckerkrank übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Zuckerkrank wiedergeben.

Waren diese Informationen für Sie hilfreich?