Expertenforum » Hohe Blutzuckerwerte nach Mahlzeiten

muemaus
16.10.2015 16:06:30 Uhr

Ich habe letzte Woche einer Nachbarin ihr neues Messgerät erklärt und eingestellt, dabei bei mir selbst etwa 45 Minuten nach einer normalen Mahlzeit einen Test durchgeführt. Dabei hatte ich einen BZ-Wert von 398. Heute haben wir das wiederholt, und mein BZ-Wert lag nach einer Mahlzeit mit 1 Brötchen und 1 Apfel bei 486. Ist das in Ordnung oder muss ich mir Sorgen machen? Ich muss dazu sagen, dass ich heute merkwürdig zittrig war und gestern und heute kurz nach den Mahlzeiten nicht erklärbare Kopfschmerzen hatte. Ich bin 57 Jahre alt, weiblich.

Vielen Dank

Mit freundlichen Grüßen
Petra B.

Dr. med. Katja Niedermeier
19.10.2015 16:40:00 Uhr

Lieber Teilnehmer " muemaus"

BITTE SOFORT ZUM ARZT!

Ich gehe davon aus, dass bei Ihnen kein Diabetes bekannt ist? Aber auch wenn bereits die Diagnose bekannt wäre, sind Sie mit den genannten Werten deutlich über den Zielwerten! Ein Mensch ohne Diabetes liegt nach einer Mahlkzeit nicht >140mg / dl, ein gut eingestellter Diabetiker solte nicht >160mg / dl liegen. Sie können also sehen , dass ihre Werte mehr als doppelt so hoch sind! Eigentlich müssten Sie auch Beschwerden haben ?(Gewicht verloren? Durst? Viel Wasserlassen, auch in der Nacht? Verschwommenes Sehen in der letzten Zeit? Brille funktioniert nicht mehr?) Bitte zögern Sie den Arztbesuch keinesfalls länger hinaus!


Haftungsausschluss
Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Zuckerkrank übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Zuckerkrank wiedergeben.