Expertenforum » HbA1C Werte

berny
29.04.2020 11:38:08 Uhr

Hallo, ich habe heute meine Werte erhalten, im Blutplasma das mittags abgenommen wurde für einen HbA1C auszuwerten kam folgendes heraus. Glucose im NaF-Plasma: 110 (60-100) mg/dl Hämoglobin A1c (HbA1C): 5,56 (< 5.7 %) Hämoglobin A1c (HbA1C): 37,3 (< 39 %) Meine Frage wäre, der obere Wert wurde ja mittags und nicht nüchtern genommen, da kann ich mir das noch vorstellen das er erhöht ist, aber die anderen beiden Werte sind ja jetzt sehr nahe am maximun sage ich mal, ist das ein Indiz der Sorge bereitet? Bei einem Gesunden sollte er doch weiter entfernt sein von so Werten oder wie kann ich das deuten? Zu mir, treibe sport, sportlich, ernähre mich bewusst vegan, vollkorn, obst, gemüse etc. Grüße und besten Dank.

Prof. Dr. Stephan Martin
29.04.2020 13:34:26 Uhr

Ein HbA1c < 5,7 bedeutet, dass hier ein Diabetes sicher ausgeschlossen werden kann. bis 6,5% ist Graubereich, die Diabetesdiagnose wird ab einem HbA1c von 6,5% gestellt. Insofern liegt Ihr HbA1c im Normbereich - da unterscheidet man nicht mehr hoher oder niedriger Normbereich. Ein Blutzucker sollte immer nüchtern abgenommen werden, aber auch dieser Wert erscheint im laufe des Tages nach Mahlzeiten abgenommen völlig in Ordnung!!


Haftungsausschluss
Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Zuckerkrank übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Zuckerkrank wiedergeben.

Waren diese Informationen für Sie hilfreich?