Expertenforum » Diabetesentgleisung

Burnoutdiabetiker
26.08.2016 20:44:30 Uhr

Ich habe Diabetes Typ 2 und Depressionen.Ich wurde bis jetzt mit dem Langzeitinsulin Lantus,Jardiance Tabletten ,Sertralin und Ramipril behandelt.Wegen einer erneut aufgetretenen depressiven Krise habe ich vor ca. 2 Wochen abrupt alle Medikamente abgesetzt.Ich beschloss auch nicht mehr zum Arzt zu gehen.Dies alles wegen eines Gefühls ständiger Überforderung.Nun treten erhöhte Werte auf. Sowohl beim Blutzucker (300-500ml/dg) als auch beim Blutdruck(160/90). Ich weiß nicht,ob ich so noch weiterleben möchte.Nun habe ich mich jedoch entschlossen noch Hilfe zu beanspruchen .

Meine Frage: Welcher Arzt kann mir da momentan helfen?

Prof. Dr. Stephan Martin
29.08.2016 08:25:00 Uhr

Wie Sie schon selber gesehen haben, steigen Blutzucker und Blutdruck durch das Absetzen der Medikemente an. Da ich keine persönlichen Angaben von Ihnen habe möchte ich Sie dringend darum bitten, sich an den Arzt Ihres Vertrauens zu wenden. Sie brauchen sowohl für Ihre Psyche wie auch für die anderen Erkrankungen ärztliche Hilfe. Prinzipiell ist es egal zu welchen Arzt Sie gehen, wichtig ist der Schritt, überhaupt einen Arzt zu kontaktieren!!!!


Haftungsausschluss
Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Zuckerkrank übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Zuckerkrank wiedergeben.