Expertenforum » Diabetes

Bunruan
27.11.2019 19:12:04 Uhr

Liebes Exterten- Team,

Ich habe erst kürzlich die Diagnose Diabetes Typ 2 erhalten. Der HBA1C-Wert (LZ-Blutzucker) ist 7,7%. Harnsäurewerte zeigen Gicht auf. Der LDL Wert ist zu hoch. Nun mache ich mir Sorgen da es noch weitere Beschwerden gibt, die ich damit in Verbindung bringe wie Harndrang, hartnäckiger Nagelpilz am Daumen, Sehstörungen.
Ich hoffe, dass nun die extra verschriebenen Tabletten Besserung bringen.

Ich bin Asiatin, 54 Jahre alt, wiege 56 KG.

Nun meine Fragen.
Ist der o.g. Wert von 7,7 sehr schlecht? Gibt es noch eine Chance, dass es nicht chronisch ist?
Die o.g. Beschwerden habe schon länger, vielleicht schon 2 Jahre. Und Diabetes wurde erst jetzt festgestellt. Ist das nicht eigenartig. Wie kann man LDL senken und Gicht weg bekommen.

Vielen herzlichen Dank im voraus.
Bunruan

Prof. Dr. Stephan Martin
28.11.2019 09:11:00 Uhr

In der Regel läuft die Diabeteserkrankung eine Zeit lang, ohne dass diese Erkrankung auffällt. Daher kann es durchaus sein, dass die Blutzuckerwerte schon länger erhöht sind. Die Beschwerden können in der Tat vom Diabetes her kommen.

Hinsichtlich der Frage, ob sie den Diabetes und die Gicht wieder wegbekommen können wäre es wichtig zu wissen, wie groß Sie sind. Der Hinweis, dass Sie asiatischer Abstammung sind ist wichtig, da bei Ihnen schon bei geringerem Gewicht das Diabetesrisiko erhöht ist. Sie sollten eine Diabetesschulung erhalten und versuchen, ob Sie durch eine Änderung des Lebensstils die Blutzuckerwerte verbessern. Gicht und Diabetes gehören zum sogenannten "metabolischen Syndrom", auch Bluthochdruck gehört dazu. Dies hat in der Regel guten Chance bei einer Lebensstil-Änderung sich zu bessern.


Haftungsausschluss
Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Zuckerkrank übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Zuckerkrank wiedergeben.

Waren diese Informationen für Sie hilfreich?