Expertenforum » Diabetes

G.H.
13.08.2019 03:45:53 Uhr

in 2018 wurde bei mir Diabetes2 festgestellt. Nach 3 Mon. hatte ich durch Sport und Ernährungsumstellung fast Normalwerte, im May 2019 Langzeitwert 5,7. Ich messe alle paar Tage, ist seit fast 1 Jahr immer im Normalbereich.
Nun habe ich wg. der Diabetes Probleme eine neue intern. KV zu bekommen.
Gilt die Diabetes irgendwann als geheilt, sodass ich sie nicht als Vorekrankung angeben muss?
Herzlichen Gruss
G. H.

Prof. Dr. Stephan Martin
13.08.2019 14:09:11 Uhr

Sie sprechen da ein Thema an, dass aktuell heftig diskutiert wird. Aktueller Stand ist, dass man bei einem HbA1c < 6,5% ohne jegliche Therapie einen Diabetes in "klinischer Remisssion" hat. Bis vor wenigen Jahren glaubte man nicht, dass dies überhaupt möglich ist. Sie und viele andere zeigen, dass man den Typ 2 Diabetes auch ohne Medikamente wieder in die Vorstufe oder sogar in den Normalzustand zurückdrängen kann. Wenn man wieder Gewicht zunimmt und in alte Verhaltensmuster zurückfällt, dann wird die Erkrankung wieder kommen wie das Amen in der Kirche. Bei Versicherungen sind Sie gut beraten, alles anzugeben, sonst verfällt der Versicherungsschutz.


Haftungsausschluss
Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Zuckerkrank übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Zuckerkrank wiedergeben.

Waren diese Informationen für Sie hilfreich?