Expertenforum » Blutwerte - Diabetes Typ2 ?

Ulla B.
18.10.2019 08:14:25 Uhr

Gutem Tag,

mit der Diagnose "Polyneuropathie" bin ich auf dem Weg der Ursachensuche - beim Internisten.

Der Zuckerbelastungstest,(oGTT) ergab folgende Werte:

Nüchternblutzucker - 139
nach einer Stunde - 251
nach zwei Stunden - 140

Auf den HbA1c Wert warte ich noch.

Ich bin zum Thema Diabetes Typ2 durch die Mutter familiär vorbelastet.

Habe ich Diabetes Typ2 ?

Vielen Dank im Voraus.

Prof. Dr. Stephan Martin
18.10.2019 12:37:47 Uhr

Grundsätzlich kann man eine Polyneuropathie auch ohne Diabetes oder andere Erkrankungen entwickeln, man spricht dann immer von der ideopathischen Polyneuropathie. Die aktuellen Blutzuckerwerte erfüllen zumindest im Nüchternwert die Diagnose eines Diabetes mellitus (>= 126 mg/dl). Warten Sie auf den HbA1c, liegt dieser über 6,5% wäre die Diagnose des Diabetes klar. Schäden an den Nerven treten aber nur auf wenn der HbA1c über Jahre > 7,5% liegt. Das kann bedeuten, dass die Neuropathie nicht mit dem möglicherweise vorhandenen Diabetes zu tun hat.


Haftungsausschluss
Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Zuckerkrank übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Zuckerkrank wiedergeben.

Waren diese Informationen für Sie hilfreich?