Expertenforum » Basalinsulinmangel

bounce
18.05.2019 01:00:17 Uhr

Hallo, sehr geehrtes Expertenteam,

ich bin 28 Jahre alt, Diagnose mit 17 Jahren. Ich spritze Protaphane und Actrapid. Seit längerem habe ich immer abends erhöhte Werte festgestellt (CGM Kurve), scheinbar reicht das Protaphane nicht bis zum Abend. Nun soll ich am Mittag eine weitere Dosis spritzen um die Basallücke zu schließen.

Gibt es bei Typ 2 überhaupt einen Basalinsulinmangel oder ist die Diagnose falsch?

Außerdem habe ich 15kg abgenommen, trotzdem brauche ich mehr Insulin. Wie kann das sein?

Prof. Dr. Stephan Martin
20.05.2019 17:56:00 Uhr

Grundsätzlich kann es sein, dass Protaphan nicht bis in den Abend wirkt. Man hat dann die Möglichkeit mittags zusätzlich das Insulin zu geben oder auf ein anderes Insulin zu wechseln, das länger wirkt. Eine Gewichtsabnahme von 15 kg ist aber sehr ungewöhnlich, haben Sie Ihre Lebensgewohnheiten verändert? Essen Sie weniger? Dies sollte durch eine internistische Untersuchung abgeklärt werden!!


Haftungsausschluss
Der Inhalt dieses Forums spiegelt die Meinung der registrierten Teilnehmer wider. Die Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Zuckerkrank übernehmen für diese Inhalte keine Haftung auf Unterlassung, Schadensersatz etc. und erklären ausdrücklich, dass diese Informationen nicht die Auffassung der Initiatoren und Kooperationspartner der Initiative Zuckerkrank wiedergeben.